Haben Sie gelegentlich Zahnfleischbluten oder Rachenentzündung?

Riecht Ihr Mund nicht so frisch, wie Sie es wünschen?

Werden Ihre Zähne locker oder länger?

Meistens ist eine Zahnbetterkrankung, die Parodontitis bekannt auch als Parodontose), die Ursache. Die Parodontitis resultiert aus mit Bakterien durchsetzten Zahnbelägen, die über die Stoffwechselprodukte der Bakterien zu einer Entzündung des Zahnfleisches (erkennbar am Zahnfleischbluten) führt. Im weiteren Verlauf kann es dann zu einem Abbau von Kieferknochen kommen. Es bilden sich sogenannte Zahnfleischtaschen, die durch die häusliche Zahnpflege nicht reinigbar sind. Die Therapie erfolgt nach neuester Methodik, bei der eine Säuberung der „Tasche“ und Glättung der Wurzeloberfläche mittels Ultraschall durchgeführt wird.

Da auch nach erfolgreich abgeschlossener Zahnfleischbehandlung eine gesteigerte Anfälligkeit für Zahnfleischprobleme besteht, sind regelmäßige Kontrolltermine mit Säuberung der „Taschen“ in 3- bis 6-monatigen Abständen sehr wichtig.

Eine besondere Bedeutung kommt in der Nachsorge der professionellen Zahnreinigung zu. Hiermit lassen sich durch Verwendung eines speziellen Verfahrens die tiefen Zahnfleischtaschen besonders schonend und gründlich reinigen.

Die Kosten für die Zahnfleischbehandlung übernimmt in der Regel die gesetzliche Krankenkasse, die im Rahmen der Vor-/Nachbehandlung anfallenden Kosten müssen wir Ihnen privat in Rechnung stellen.

Anschrift

Dres. Schafhausen
Zahnärzte
Schiller Str. 65
41061 Mönchengladbach

Behandlungszeiten

Montag:        8.00 - 12.30        13.00 - 18.00
Dienstag:      8.00 - 12.30        13.00 - 18.00
Mittwoch:     8.00 - 12.30         ---
Donnerstag: 8.00 - 12.30        13.00 - 17.00
Freitag:          8.00 - 12.30
und nach Vereinbarung

Kontakt

rezeption@dr-schafhausen.de
Tel.: 02161-15766
Fax: 02161-205639

© 2017 Dres. Schafhausen