Lebensqualität auf solider Basisi1

Jeder Zahnverlust belastet. Denn: Zähne sind nicht nur Kauwerkzeug, sie sind mehr.
Sie beeinflussen maßgeblich den Gesamtorganismus, entscheiden über den harmonischen Eindruck Ihres Gesichts.

Das Zahnimplantat ist ein künstliches Fundament, das nach einem Zahnverlust die natürliche Wurzel ersetzt.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, vom Einzelzahnersatz bis zum zahnlosen Ober-/Unterkiefer. Oftmals können durch Implantatlösungen bei
fortgeschrittenem Zahnverlust herausnehmbare Teilprothesen vermieden werden,
ein echter Gewinn an Lebensqualität. Außerdem verhindern Implantate ein
„Schrumpfen“ des Kiefers, welches nach Zahnverlust eintritt. Im Falle eines
Einzelzahnverlusts kann beispielsweise durch Implantatlösungen ein


Beschleifen der Nachbarzähne vermieden werden.

i2


Nach der Insertion der Implantate muss eine Einheilzeit von 3 bis 6 Monaten berücksichtigt werden, in der die

Implantate förmlich mit dem Kieferknochen „verwachsen“. Anschließend kann dann die prothetische

Versorgung der Implantate erfolgen.


Implantate sind, bis auf einige sehr seltene Ausnahmen, keine Leistung der Gesetzlichen Krankenkassen und müssen rein privat vereinbart werden.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anschrift

Dres. Schafhausen
Zahnärzte
Schiller Str. 65
41061 Mönchengladbach

Behandlungszeiten

Montag:        8.00 - 12.30        13.00 - 18.00
Dienstag:      8.00 - 12.30        13.00 - 18.00
Mittwoch:     8.00 - 12.30         ---
Donnerstag: 8.00 - 12.30        13.00 - 17.00
Freitag:          8.00 - 12.30
und nach Vereinbarung

Kontakt

rezeption@dr-schafhausen.de
Tel.: 02161-15766
Fax: 02161-205639

© 2017 Dres. Schafhausen